Biographie


Leben
Kilian Schrögenauer wurde am 21. Februar 2002 als Sohn von Andrea und Franz Schrögenauer im 19. Wiener Gemeindebezirk geboren und ist im oberösterreichischen Haag am Hausruck aufgewachsen. Zu seinen Hobbys in seinen "Kindertagen" zählten die Automobile. Bis zu seinem 6. Lebensjahr war der nun 17-jährige Österreicher von den Autos beeindruckt und kannte jede Automarke auf dem Effeff. Seit dem 7. Lebensjahr beherrscht allerdings das runde Leder des Leben des gebürtigen Wieners.

Ausbildung
Kilian Schrögenauer besuchte in Haag am Hausruck die Volksschule, die Hauptschule und anschließend in Ried im Innkreis die Bundeshandelsschule.

Vollstes Engagement für Schwarz-Grün
Im Fußball schlägt das Herz von Kilian Schrögenauer voll und ganz für die SV Guntamatic Ried. Seit seinem 7. Lebensjahr hat der SVR-Sympathisant nur sehr wenige Heimspiele verpasst. Seit dem 17. November 2017 unterstützt der glühende SVR-Fan an Spieltagen das Marketing-Team der SV Guntamatic Ried. Zu seinen wichtigsten Tätigkeiten zählt die Betreuung der Facebook, Twitter und Instagram-Accounts, sowie das Verfassen des Spielberichtes während der Partie. Da Kilian Schrögenauer auch bei allen Auswärtsspielen berichtet, nimmt der 17-jährige jede Reise in Kauf. Kilian Schrögenauer & die SV Guntamatic Ried - eine Leidenschaft!

Redakteur für Ligaportal
Seit dem 5. November 2019 fungiert Kilian Schrögenauer auch als Redakteur für ligaportal.at. Zu seinen Haupttätigkeiten zählt die Berichterstattung für die HPYBET 2. Liga.

Politik und Fußball als Hobby
Schon bei seinem ersten Besuch in der josko ARENA wurde Kilian Schrögenauer mit dem Fußball-Virus infizierst. Seit diesem Zeitpunkt verfolgt der 17-jährige intensiv den Österreichischen und Deutschen Fußball. Des Weiteren ist der SV-Ried-Funktionär seit einigen Jahren von der Politik fasziniert. Denn, egal ob im Zusammenleben, der Sicherheit, oder im Umweltschutz - es gibt keinen Bereich wo Politik keine Rolle spielt.